Gefühle- Gedanken- Leben
Gratis bloggen bei
myblog.de

Future uncertain

Bitte nicht auf die späte Stunde achten, zu der dieser Beitrag diesmal erscheint, ich wollte heute schonmal eher, aber in der Nacht lässt es sich dann wohl doch am kreativsten schreiben...

Was erklären würde, wieso ich bis jetzt [im Sinne von bis vor einer Stunde ] noch nicht wirklich meine Rede anschauen oder gar auf Computer fertig tippen konnte....

Vorprüfungen sind nun rum und wir hatten nun alle endlich seit zwei Jahren unser erstes freies Semi- Wochenende, eine verdammte Erleichterung. Der kleine Knirps mit Namen "schlechtes Gewissen" hat mich teilweise fast um den Verstand gebracht gehabt in der Zeit... Aber hey, das Ergebnis war dann ja doch noch passabel *s*

Lässt mir jetzt zwischen dem Rest des Schuljahres [19 Tage] und dem Abi noch etwas Luft, um endlich mit dem großen -?- ins Reine zu kommen. Studium? Ja, eigentlich schon. Welche Richtung? Kein Plan

Australien ist wieder ein bisschen weiter weg gerutscht. Aber ein Jahr im Ausland, einfach nur um auf den eigenen Füßen zu landen oder eben auch nicht, das würde ich immer noch gerne einschieben. Deshalb heute wieder durchs Web geforstet und mich über zig andere Varianten informiert, die es für einen Auslandsaufenthalt gibt, bevorzugt im doch etwas näher liegendem Großbritannien.

Osterferien werden also definitiv große My- Future- Research- Time, so zwischen all dem Faktenlernen über die Vergangenheit unserer Welt. Ist ja schon leicht paradox... Oder doch eher ne Antithese? *grübel*

Definitiv zeit fürs Bett...

As you go through life you'll see
There is so much that we
Don't understand

And the only thing we know
Is things don't always go
The way we planned

But you'll see every day
That we'll never turn away
When it seems all your dreams come undone

We will stand by your side
Filled with hope and filled with pride
We are more than we are
We are one
16.3.08 23:40


Werbung


 [eine Seite weiter]